Monday, May 16, 2016

Inspirational Monday / Inspirationsmontag


Last Monday's inspiration came from Manfredini's adorable beaded objects. This Monday I wanted to peek over to beaded jewelry again and show you how inspirational it can be for creating beaded objects. As this Monday's inspiration I want to intoduce you to Suzanne Golden and her "wearable art."

Letzten Montag kam die Inspiration von Mafredinis liebenswerten Perlenobjekten. Diesen Montag wollte ich wieder über den Tellerrand auf Perlenschmuck hinausschauen und euch zeigen, wie inspirierend er für die Kreation von Perlenobjekten sein kann. Als Inspiration für diesen Montag möchte ich euch Suzanne Golden und ihre "tragbare Kunst" vorstellen.


I discovered Golden's works while looking through the German beading magazine "Perlenpoesie" (you should check it out if you didn't know about it yet - it feateres mainly beaded jewelry though). 

Ich entdeckte Goldens Arbeiten, als ich das deutsche Perlenmagazin "Perlenpoesie" durchblätterte (wenn ihr es noch nicht kennt, solltet ihr euch definitiv mal darüber informieren - auch wenn es meistens nur Perlenschmuck benhaltet).


Golden rocks the peyote stitch. Through combining beads of different size and colour she is able to create completely new, mesmerizing pattern. Her works are bright, colourful, sometimes hypnotic even and always fun!

Golden rockt den Peyote Stitch. Durch die Kombination von Perlen unterschiedlicher Größe und Farbe ist sie in der Lage völlig neue und faszinierende Muster zu schaffen. Ihre Arbeiten sind schrill, farbenfroh, manchmal hypnotisierend und machen immer Spaß!


Check out Golden's homepage to discover more artsy jewelry: http://www.suzannegolden.com/

Schaut auf Goldens Homepage vorbei, um mehr künstlerischen Schmuck zu entdecken: http://www.suzannegolden.com/



All the pictures belong to Suzanne Golden and are shown here for purely eductional purpuses.

Alle Fotographien gehören Suzanne Golden und wurden hier nur zu "Vorführungszwecken" gezeigt.

Sunday, May 8, 2016

Update


The body, the legs and the arms are jointed. It can move its arms, legs and knees freely, the feet are quite flexible, as well, due to different joints that I tried out. Because the proportions don't suit a human, I decide that it is an elf, a house elf probably. Now the elf will get a curly head and some funny elf ears!

Der Körper, die Beine und die Arme sind zusammengenäht. Es kann die Arme, die Beine und die Knie frei bewegen, die Füße sind auch recht flexibel, weil ich unterschiedliche Gelenkarten ausprobiert habe. Weil die Proportionen nicht mit den menschlichen übereinstimmen, habe ich beschlossen, dass es ein Elf ist, ein Hauself vielleicht. Und nun wird der Elf einen Lockenkopf und lustige Elfohren kriegen!




Tuesday, May 3, 2016

The Feet / Die Beine


When all the parts are finished one has to joint them in a rather weary process... beginning with the tiny toes and the feet.

Wenn alle Einzelteile fertig sind, muss man sie in einem recht langwierigen Verfahren zusammenfügen... beginnend bei den winzigen Zehen und den Füßen,


Three broken needles and a lost needle later: The feet are ready. Now I have to join the legs, the arms and the body...

Drei zerbrochene Nadeln und eine verlorene Nadel später: Die Füße sind fertig. Nun muss ich die Beine, die Arme und den Körper zusammenfügen...


Monday, May 2, 2016

Inspirational Monday / Inspirationsmontag

For today's inspiration I want to introduce you to the wonderful works of Liz Manfredini.

Als heutige Inspiration möchte ich euch die wunderbaren Arbeiten von Liz Manfredini vorstellen.


I remember seeing Manfredini's figures for the first time in a book that contained lots of photos from different beaded artworks. Unfortunately, I was not able to take the book with me, but I still remember many featured works and I'm really happy each time I find the artist who created them. I stumbled upon Manfredini's homepage not so long ago and I was very excited to finally have found more works of this playful artist!

Ich erinnere mich daran, wie ich Manfredinis Figuren zum ersten Mal in einem Buch sah, das viele Fotos von verschiedenen Perlenkunstwerken enthielt. Leider konnte ich das Buch damals nicht mitnehmen, aber ich erinnere mich immer noch an die ganzen Arbeiten und ich bin jedes Mal superglücklich, wenn ich einen oder eine der Künstler und Künstlerinnen finde, die sie erschaffen haben. Ich verirrte mich vor nicht allzu langer Zeit rein zufällig auf Manfredini's Homepage und war sehr froh darüber, endlich auch die anderen Arbeiten dieser verspielten Künstlerin kennen lernen zu können!




I really like the playful spirit of Manfredini's artworks, the combination of the colours and its simplicity! Also, Manfredini works mostly with simple seed beads, whereas other beaders often feature other kinds of beads, and I think that Manfredini shows beautifully how versatile seed beads are in themselves!

Ich mag die verspielte Art von Manfredinis Kunstwerken, die Kombination der Farben und ihre Simplizität. Außerdem arbeitet Manfredini größtenteils mit einfachen Saatperlen, während andere Perlenkünstler auch von anderen Perlenarten Gebrauch machen, und ich finde, dass Manfredini auf wunderbare Weise zeigt, wie vielseitig allein Saatperlen sein können!


Check out Manfredini's homepage for more positive artwork: http://www.manfredinidesign.com/home1.html

Schau auf Manfredinis Homepage vorbei, um mehr frohsinnige Kunstwerke zu entdecken: http://www.manfredinidesign.com/home1.html


All the pictures belong to Liz Manfredini and are shown here for purely eductional purpuses.

Alle Fotographien gehören Liz Manfredini und wurden hier nur zu "Vorführungszwecken" gezeigt.