Monday, February 22, 2016

Inspiration Monday / Inspirationsmontag

This Monday I want to introduce you to Julia S. Pretl, the Mistress of Beaded Boxes...

Diesen Montag möchte ich euch Julia S. Pretl vorstellen, die Meisterin der Perlenschattulen...


Pretl wonderfully adopted peyote stitch to create unique boxes, with astonishing patterns and colours. She is the author of four gorgoes beading books, and a new one is already on its way...

Pretl hat sich auf wunderbare Weise den Peyote Stitch angeeignet, um einzigartige Schattulen zu schaffen, mit hinreißenden Mustern und Farben. Sie ist die Autorin von vier tollen Perlenbüchern, und ein neues entsteht derzeit...



Even though Pretl calls the boxes "her favorite" there is much more to discover in her beading world. She makes impressive collars, beadknitted bags and vessels. Pattern of the last will be featured in her new book.
Auch wenn Pretl die Schattulen als "ihre Lieblingsbeschäftigung" bezeichnet gibt es in ihrer Perlenwelt viel mehr zu entdecken. Sie macht beeindruckende Halskragen, gestrickte Perlentaschen und Gefäße. Die Muster zu letzteren kommen in ihr neues Buch. 

To see more of Pretl's work, visit her hompage: http://www.beadcave.com/julia/

Besuch ihre Homepage, um mehr von Pretls Arbeiten zu sehen: http://www.beadcave.com/julia/


All the pictures belong to Julia S. Pretl and are shown here for purely eductional purpuses.

Alle Fotographien gehören Julia S. Pretl und wurden hier nur zu "Vorführungszwecken" gezeigt.

Sunday, February 21, 2016

The Hands / Die Hände


...are finished! / ...sind fertig!


Six fingers, minus thumbs, minus palms...

Sechs Finger, ohne Daumen, ohne Handflächen...


Added the palms... / Die Handflächen sind dazu gekommen...


Very important - compare the proportions of the hands with the head! Looks good. With some sketches in the background.

Sehr wichtig - der Vergleich der Proportionen der Hände und des Kopfes! Sieht gut aus. Mit ein paar Skizzen im Hintergrund.


Finished Hands. Next step: The arms. I currently work on the fourth version of the shoulders, they still don't look like they do in my head. Stay tuned for a Shoulder Fail Report...

Die fertigen Hände. Nächster Schritt: Die Arme. Derzeit arbeite ich an der vierten Fassung der Schultern, die immer noch nicht so aussehen, wie ich sie mir im Kopf vorstelle. Bleibt dran, um den Schulter-Fail-Bericht mitzukriegen...

Tuesday, February 16, 2016

New Beaded Doll - Progress

I'm so glad that I could bead so much last week. Now I can present you the first steps of the beading process of my new beaded doll...

Ich bin so froh, dass ich letzte Woche so viel habe perlenfädeln können. Nun kann ich euch die ersten Schritte im Schaffungsprozess (das klingt leicht größenwahnsinnig, im Deutschen :D) meiner neuen Perlenpuppe zeigen...


This is how it starts: A pair of eyes, beads, sewing thread, a needle, an idea...

So fängt alles an: Ein Paar Augen, Saatperlen, Nähgarn, eine Nadel, eine Idee...


The eyes get embroided completely so that I can seam them together with the other facial features...

Die Augen werden komplett umwoben, damit ich sie mit anderen Gesichtsteilen zusammennähen kann...


... with  nose for example.

...mit einer Nase zum Beispiel.


Add cheeks and mouth, and the face is done!

Man füge Wangen und Mund hinzu - und das Gesicht ist fertig!



It can take some time until one reaches the back of the head... but then the head is ready!

Es kann einige Zeit dauern, bis man bis zum Hinterkopf kommt... aber dann ist der Kopf fertig!



It has no ears and hair so far... These will come at the very end, because they add to the charcter of the doll. And to find out its charcter I need to see how its body will be and design the clothes... Next step: hands and arms. I'm excited to try out some joint ideas!

Es hat noch keine Ohren und keine Haare... Diese werden kann zum Schluss kommen, denn die tragen maßgeblich zum Charakter der Puppe bei. Und um den Charakter herauszufinden, muss ich wissen, wie der Körper sein wird und die Kleidung entwerfen... Der nächste Schritt: Hände und Arme. Ich bin schon gespannt darauf, neue Ideen zu den Gelenken auszuprobieren...

Thursday, February 11, 2016

Crochet with Beaded Beads


Now, that I feel a little bit more confident with Beaded Crochet, I wanted to try out different clasps and options for the "crochet ends." Used beaded beads for the first time - and I like it! I should probably do a bracelet out of them as colourful as this necklace...
Aaand I am very happy to announce that I started my next beaded doll project yesterday! First photos will follow soon...

Nun, das ich mich etwas sicherer fühle, was Perlenhäkeln anbelangt, wollte ich verschiedene Verschlüsse und Optionen für die "Häkelenden" ausprobieren. Habe zum ersten Mal "geperlte Perlen" gemacht - und es hat Spaß gemacht! Ich sollte vielleicht ein Armband daraus machen, ein genauso farbenfrohes wie diese Kette...
Uuund ich bin superglücklich, verkünden zu können, dass ich mein nächste Perlenpuppen-Projekt gestern angefangen habe! Erste Fotos werden bald folgen...




Monday, February 8, 2016

Inspiration Monday / Inspirationsmontag

It's Monday and time for an inspirational introduction! Today I want you to get to know David Chatt. 

Es ist Montag und Zeit für eine inspirierende Vorstellung! Heute möchte ich, dass ihr David Chatt kennen lernt. 


I discovered Chatt's artworks in a book about beading objects that were made by contemporary American artists. I stumbled upon his "Flab Bag" that you can see above. And I thought it was very disturbing, but I was fascinated by its texture and was generally amazed at the idea of a flab bag with teeth, I suppose...

Ich entdeckte Chatts Kunstwerke in einer Buch über Perlenobjekte, die von gegenwärtigen amerikanischen Künstlern gemacht worden sind. Ich stolperte über seinen "Flab Bag", das ihr oben sehen könnt. Und ich empfand es als verstörend, aber ich war auch fasziniert von der Textur davon und war generell verblüfft vom Gedanken an einen Fettklumpen mit Zähnen, vermute ich...


Anyway :-) I see Chatt mainly as an artist... who happens to have beads as his prior medium of expression. As opposed to other beaders who were working with beads and then while evolving in it began to perceive it as a way to make art. Chatt expresses concepts through beads. Just look at the Soldier Pin above...

Wie auch immer :-) Ich sehe Chatt hauptsächlich als einen Künstler... bei dem Perlen sich einfach als primäres Medium des Ausdruck ergeben haben. Anders als etwa bei Perlentüftlern, die angefangen haben mit Perlen zu arbeiten und während sie darin besser wurden, entdeckten, dass man daraus auch Kunst machen kann. Chatt drückt mit Perlen Konzepte aus. Schaut euch einfach die Soldaten-Stecknadeln oben an...


If all you've seen of beading are beaded flowers and cute beaded animals, Chatt will change your perception of beading entirely. He avoids any kitsch, his use of techniques is minimal, and because of that he is able to create simple and at the same time fascinating and challenging art works... Check out his homepage for more: http://www.davidchatt.com/

Wenn alles, was ihr bisher von Perlenarbeit gesehen habt, Perlenblumen und süße Perlentiere waren, wird Chatt eure Vorstellung von Perlen völlig verändern. Er entgeht Kitsch, nutzt Perlentechniken auf minimalistische Art, und gerade deswegen ist er in der Lage einfache und gleichzeitig faszinierende und herausfordernde Kunstwerke zu schaffen... Um mehr zu entdecken, schaut auf seiner Homepage vorbei: http://www.davidchatt.com/


All the pictures belong to David Chatt and are shown here for purely eductional purpuses.

Alle Fotographien gehören David Chatt und wurden hier nur zu "Vorführungszwecken" gezeigt.